Samstag, 13. Mai 2017

Orange ...

... soll ja das neue Schwarz sein, aber dafür müsste man wohl in den Knast gehen ...

Weil es aber grundsätzlich eine sehr lebensfrohe Farbe ist (und ich außerdem einige Stangerl orange transparentes Glas rumliegen hatte) hab ich mich mal wieder überwunden, Scheibchen zu machen:




Viiiiiiiieeeeele Scheibchen ...




Den Kontrast spielt hier ein komplementärfarbenes transparentes Petrol:




Wusstet Ihr übrigens, dass es die Farbbezeichnung "Orange" erst seit Import der gleichnamigen Südfrüchte gibt? Goethe bezeichnete in seinem Farbkreis diese Farbe als "rothgelb" bzw. "gelbroth". Ansonsten nannte man die Farbe auch "kreß" nach den Blüten der Kapuzinerkresse.
(Belehrungsmodus aus).

Macht ´ses guad!

Bussal




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^