Sonntag, 21. Mai 2017

Foldover-Tasche

Im Nähen bin ich ja nicht sooooo der Meister, aber gerade Nähte krieg ich hin.

Und weil frau ja nie genug Handtaschen haben kann, ging es letztens ran an die Nähmaschine.
Nach einem Schnitt aus dem Heft "Simply kreativ - Taschen-Näh-Ideen" vom letzten Herbst hab ich diese Foldover-Tasche zusammengebastelt:




Der Boden und der Trageriemen sind aus SnapPap, ein tolles Material, das die Nähbegeisterten unter Euch sicherlich schon kennen.
Es ist ein veganes "Leder", eine Mischung aus Papier und Kunststoff, das Du prägen, färben, stanzen, bestempeln (also auch für die Papierfans!!!) und natürlich nähen kannst.




Solche Foldover-Taschen haben ja den Vorteil, dass, wenn frau mehr Platz in der Handtasche braucht, (und welche Frau braucht das nicht) sich der obere Teil zusätzlich nutzen läßt.




A bisserl mehr Farbe gibts, wenn dieses Oberteil nach außen umgeklappt wird.
Was Ihr nicht sehen könnt ist, dass diese Tasche auch eine Innentasche MIT Reißverschluß hat (hach, ich bin soooo stolz auf mich!!!). 

Könnt schon sein, dass ich mir so eine nochmal nähe, vielleicht etwas größer, weil ... siehe oben :-)))

 Macht ´ses guad!

Bussal




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^