Montag, 26. September 2016

Wolle satt

Eigentlich ...

Also eigentlich hatte ich ja mal (in einem Anfall geistiger Umnachtung) gesagt, dass ich erst meine Wollvorräte verstricken sollte, bevor ich neue kaufe ...

(Hahahahahaaaaaaa)

Mir kam da nämlich die Idee, einmal im Monat auf dem Hof ein Strickfrühstück namens "Nadelspiel und Kaffeeklatsch" (jaja, auf den Namen bin ich superstolz) anzubieten. Um den (hoffentlich zahlreichen) handarbeitsbegeisterten Damen auch Wolle für ein Projekt anbieten zu können, stieß ich bei meiner Recherche auf die Homepage von "Schmeichelgarne" (klick).

Tja, und der Rest ist ...

... Geschichte, nämlich Wollgeschichte (oder -geschichten):




Kidmohair-Synthetik, Farbe Pfirsichsorbet




Kidmohair-Synthetik, Farbe Regenbogen




Kidmohair-Seide, Farbe Pfirsich



Kidmohair-Seide, Farbe Anthrazit




Kidmohair-Seide, Farbe Lavendel




100 % Seide, Farbe aqua-mix-medium




100 % Seide, Farbe granatapfel-mix




Alpaka, Farbe Ozean




Alpaka, Farbe Türkismeliert




Alpaka, Farbe Heide.

Und so sieht nun mein Wollregal auf dem Hof aus:




Solltet Ihr die ein oder andere Wolle erwerben wollen, einfach email (klick) an mich :-)

Macht ´ses guad!

Bussal 




Donnerstag, 22. September 2016

Blümchenkette next level

So, der Jahresurlaub ist nun auch schon wieder Geschichte (schön wars, von 10 Tagen ganze 10 Tage NUR Sonnenschein, und das in Deutschland!), und heute zeige ich Euch die Weiterentwicklung der Blümchenkette aus dem letzten Post:




Ich muss mal schauen, ob ich Stiefmütterchen hinbekomme. 

Und da ich am kommenden Wochenende schon wieder den nächsten Markt habe, wars das auch schon wieder für heut.

Macht ´ses guad!

Bussal



Sonntag, 4. September 2016

Blümchenkette light

Weil man ja nicht immer das große Geschmeide tragen kann/will, ist nun aus der Blümchenkette von hier eine Light-Version entstanden:




Aber ich will hier nicht fremde Lorbeeren einheimsen, die Idee hatte Isa (klick), eine liebe Freundin, die bis vor kurzem selbst Perlerin war, dieses Hobby aber leider aufgegeben hat (sie hat echt superschöne Perlen gemacht). Sie sah die Blümchenkette und wollte sich auch eine knüpfen. Die Glaskomponenten bestellte sie bei mir im Tauschgeschäft gegen:




selbstgewebte Küchenhandtücher!!!




Sind die nicht toll??? 




Eigentlich viel zu schade, um damit ganz profan Geschirr abzutrocknen.

Aber zurück zum Thema:

Da die Knüpferei doch einige Zeit in Anspruch nimmt, wollte Isa die Kette erst im Urlaub knüpfen. Gleichzeitig wollte sie die Blümchen schon um den Hals tragen. Sie fädelte eine Blume, ein paar Blätter und Knospen auf einen Drahthalsreif und 

voila

Die Blümchenkette light war entstanden!

Und ich hab gnadenlos die Idee gemopst (ist aber nicht so schlimm, weil Isa ja nicht mehr im Glasperlengewerbe ist).

Ich bin auch schon am weiter entwickeln und demnächst zeige ich Euch die "Blümchenkette light, next level".

Aber bis dahin verabschiede ich mich erstmal in den Urlaub.

Euch eine schöne Zeit!

Macht ´ses guad!

Bussal