Montag, 30. Mai 2016

Alternativen ...

... zu Schmuck aus Glasperlen such ich ja immer. Erstens hab ich nur einen Hals und zweitens kommt man auf Märkten als Schmuckanbieterin nicht so leicht unter.

Deswegen wurde, als ich schon vor einiger Zeit ein ähnliches Projekt auf fb gesehen hatte, der Herrn Gemahl, der seines Zeichens ja Modellbauschreiner ist, beauftragt, das Grundgerüst zu fertigen. 
Ich hab dann einige Hohlperlen gebaut und aufgehängt.

Rausgekommen ist das:




Ist halt was für Menschen, die noch Platz haben, um ein Dekoobjekt in den heimischen Wohngefilden unterzubringen. 

Bei uns a bissal schwierig, weil ja eh schon so viel rumsteht ;-).

Macht ´ses guad!

Bussal





Samstag, 28. Mai 2016

Bunt ...

... war der Kundenauftrag und bunt ist sie geworden:




Eine Kette für eine 76jährige Dame, 




die übrigens auch in der Kleidung sehr farbenfreudig ist.




Ich sags Euch, wenn ich mal 76 bin, dann wäre ich auch gern ein kleines Bißchen anders als so eine normale 76Jährige. Irgendwie a bisserl unangepaßt, farbenfroh, unternehmungslustig und vor allem am Leben interessiert. 
Ich hab ja Gottseidank noch ein paar Jahre um zu üben ;-).

Macht ´ses guad!

Bussal




Sonntag, 22. Mai 2016

Ein bißchen Griechenland ...

... hab ich jetzt im Gemüsegartl bei uns auf dem Hof gebastelt:




Eine kleine Kräuterspirale, bestückt mit Bergbohnenkraut, Thymian, Rosmarin, griechischem Basilikum und einer griechischen Zistrose:




Damit hab ich eine kleine duftende Erinnerung an unseren wunderbaren Urlaub.

Macht ´ses guad!

Bussal





Freitag, 20. Mai 2016

Andere arbeiten lassen ...

... ist meistens nicht so mein Ding, aber in diesem Fall:


hätte ich das nicht besser machen können.

Ein Bericht von meiner Kundin, treuen Workshopteilnehmerin und Freundin Tina über den Kinderferienworkshop von dieser Woche und ein paar "Erwachsenen"-Workshops.

Danke, meine Liebe!

Das war übrigens eine meiner Vorgaben
 



und es ist immer wieder erstaunlich, wieviel eigene Kreativität meine Mädels noch mit reinbringen.

Macht ´ses guad!

Bussal




Dienstag, 10. Mai 2016

Samos

Wie schnell so eine Woche doch vergehen kann ...


Letzten Montag ging es um 6 Uhr morgens mit dem Flieger los (und nein, fliegen und ich werden keine Freunde). Wir sind gewandert, haben uns einige Orte auf der Insel angesehen (die Straßen sind "abenteuerlich" ;-)), sind jeden Tag im Meer geschwommen, haben gut gegessen und getrunken, gelacht, geredet, getanzt, gesungen und es war einfach herrlich ...

So, und nun BILDERFLUT:




Blick von meinem Balkon











Diese Quelle kommt direkt aus den Bergen und das Wasser hat Trinkwasserqualität









Bei einer unserer Wanderungen konnten wir Orangen frisch vom Baum genießen. Ich sag Euch, das ist ein Unterschied zu denen, die es bei uns zu kaufen gibt!







Abendstimmung



Katzen gibt es viele auf Samos. Diese hier war jeden Morgen bei uns zum Frühstücken.



Und das ist der letzte Sonnenaufgang ...

Macht ´ses guad! 

Bussal