Mittwoch, 18. November 2015

Wieder einmal: Hohlperle

Oder die Frage, wie man sie zu Schmuck verarbeitet. 
Die normale Hohlperle kann man ja schön nebeneinander fädeln, aber die aufgeploppte Version ist da schon ein bisserl schwieriger. Wenn man sie aber am Ende eines Hohldorns bläst und aufploppen läßt, dann kann man sogar noch ein Innenleben reinbasteln:
 



Und glitzern darf das dann auch gerne ;-)
 



Nicht hohl, aber trotzdem mal eine neue Variante
 





So, und des wars a scho wieder für heut.
Macht ´ses guad!

Busssal





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^