Samstag, 3. Oktober 2015

Workshops ...

.... gab es auch in Wertheim, und die waren für Mitglieder des Glasperlenspektrums kostenfrei! Als ich im Programm gesehen hab, dass Kerstin das Geheimnis ihrer Bellflowerkugel preisgab, war ich sofort dabei! Und das kam dabei raus:
 



So ca. 30 Bellflowers sind darin verarbeitet.
 
 
 
 
Ich hab Rot-, Gelb- und Orangetöne verwendet
 
 
 
 
und auch die Blätter für das Gebamsel unten sind in diesen Farbtönen.
 
Weil meine Bellflowerpresse relativ große Blüten produziert war auch das Endergebnis eine dicke Kugel. Und da ich in Zukunft auch ein paar kleinere Exemplare anbieten möchte (hat ja nicht jede so eine große "Ausstellungsfläche" wie ich), heißt das im Umkehrschluss, dass ich mir (leider!!!) noch eine Bellflowerpresse anschaffen muss (jaja, man hats nicht leicht).
 
Ansonsten gibts im Hause "Bineles Sach´" Vorbereitungen für ein großes Ereignis:
Mein Tochterkind heiratet in einer Woche!!!
 
Ja, und was ich da so fabriziert hab, zeig ich Euch, wenn es das frischgebackene Ehepaar auch schon gesehen hat.
 
Ich wünsch Euch noch einen schönen Sonntag!
 
Bussal





1 Kommentar:

  1. Liebe Bine,
    herzlichen Glückwunsch......oder so:), dann wirst Du ja vielleicht auch bald Oma.

    Die Belli Kugel ist schön, ich mag die ja total gerne leiden, leider interessiert sich auf meine Märkten bisher niemand dafür.

    Viele liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^