Samstag, 6. Juni 2015

Steampunk

Die Zahnräder hab ich ja schon eine Weile daheim rumliegen und jetzt hab ich sie endlich mal verwurschtelt:
 
(Das rechte obere Zahnrad ist sogar beweglich!)
 
 
Und dann hab ich gleich noch eine andere Technik ausprobiert:
 



Perlensticken (oder "Bead Embroidery" auf neudeutsch).

Eine richtige Pfriemelarbeit ... vor allem mit 15/0 er Roccailles ...

Und für die Haare hab ich noch eine Klammer aufgehübscht:
 





Die steampunkgewandete Dame braucht schließlich einen Haufen kleine Accessoires :-).

Und irgendwann, wenn ich so richtig gut im Nähen geworden bin, näh ich mir ein viktorianisches Kostüm (kann sich nur um Jahrzehnte handeln *hihi*).

Macht ´ses guad!

Bussal





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^