Mittwoch, 18. Februar 2015

Geburtstage

Also für uns papierverarbeitende Bevölkerung ist es ja so, dass wir gerne so richtig altmodisch eine handgearbeitete, mit der Hand geschriebene Geburtstagskarte verschicken.

Ja, auch in Zeiten von e-mail, facebook, e-cards und sonstigem e-irgendwas.

Bloß so mit zunehmendem Alter und zunehmendem Freundeskreis kann ich mir halt die ganzen Geburtstage nicht mehr merken *hrmpf*
 
Da ist jetzt grundsätzlich wieder facebook net schlecht, weil ich da sehe, wer heute Geburtstag hat.   Aber auch wieder net so gut, weil HEUTE zu spät für das Verschicken einer hand... blablabla ... Geburtstagskarte ist.

Das hat nun auch Stampin´Up! erkannt und uns gleich eine Lösung (Seite 17 im Frühjahr-/Sommerkatalog 2015) für dieses Problem geliefert:
 



Tadaaaaa!

Ein immerwährender Geburtstagskalender.

Natürlich hab ich mir den auch gleich bestellt und bin endlich dazu gekommen, den künstlerisch hoch wertvoll zu gestalten *grins*
 



Da kann man seiner Phantasie und dem Gebrauch von Stempeln, Farben, Stanzen und Embellishments freien Lauf lassen.
 
 
 
 
Einiges ist ja im Set schon enthalten und sollte noch was fehlen, dann kann man ja die Bestellung noch a bisserl ausweiten ;-).

Es lohnt sich also, die Kataloge (siehe Seitenleiste) durchzustöbern. Und wenn Ihr was gefunden habt, einfach e-mail an mich (klick).

Bussal





1 Kommentar:

  1. Oh, und ich bin so faul im Kartenschreiben, weißt du das?! Eigentlich echt blöd! Schön finde ich es ja ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^