Sonntag, 4. Januar 2015

Mischmasch

Irgendwie bleiben ja doch meistens beim Glasperlen brutzeln kleine Reststängelchen übrig, auch wenn man den Rest eigentlich immer gleich an die nächste Stange der gleichen Farbe anschmelzen will. Zumindest bei mir hatten sich einige angesammelt. Ein Rest ist zu wenig, um daraus eine Perle zu machen, aber vielleicht wenn man zwei ...

Ja, genau!
Und damit sind wir beim Mischmasch. Da hab ich also mal dunkles Türkis und Meergrün (einmal opak, einmal transparent) miteinander vermischt, mit Klarglas überfangen, gepresst und ein paar Dots drauf:
 



Dasselbe mit Violett
 



und, was mir bis jetzt am Besten gefällt, Elfenbein mit Mittel-Topas (schaut aus wie Vanilleeis mit Karamellsoße):
 



Die Dots hab ich mit Reichenbach Magic gemacht, das ist eine sooooo tolle Farbe!!!
 




So, und jetzt (mal wieder) Füße hoch: Tochterkind und ich waren heute auf der TrendSet! Kilometer, was man da abläuft! Und was wir Tolles gesehen haben!!!! Ach ja, einen Goldesel bräuchte man. Aber ein bißchen was haben wir geordert. 
Seid gespannt!!!

Bussal





Kommentare:

  1. Hallo Bine,
    schönen MischMasch hast Du gemacht :-) Ich war heute auch wieder am Brenner. Noch "Nachwehen" von Weihnachten :-)
    Gute Nacht
    Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bine,

    na - das nenn ich mal eine Resteverwertung - super sehen Deinen Perlen aus.
    MischMasch kann soooo schön sein!

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^