Freitag, 12. Dezember 2014

Die Rocailles ...

... lassen mich nicht los. Naja, sind halt auch Glasperlen, nur ziiiiiieeeemlich klein.

Schon vor längerer Zeit hab ich Stränge mit verschiedenen Farben durcheinander gezwirbelt und jetzt als Kette gefädelt:
 



Da kann man die ganzen Reste verbraten. 
 



Um einiges geordneter ist diese hier:
 



Lang und relativ dünn, mal verknotet
 



und mal doppelt zu tragen. 
 



Diese Mischung heißt Lemonade. Bei solchen Mischungen ist das Auffädeln natürlich sehr entspannend, weil kein Muster zu beachten ist.

Nachdem nun die Marktsaison für mich für dieses Jahr vorüber ist, kann ich mich endlich den UFO´s widmen, die (z.T. schon über 1 Jahr) so in den Ecken schlummern.

Wünsch Euch einen schönen dritten Advent.

Übrigens: Karin, bitte melde Dich bei mir. Du hast den Gutschein gewonnen!

Bussal





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^