Dienstag, 20. Mai 2014

Die Kettenhäkelei...

...läßt mich nicht mehr los:
 
 
 
 
 Meine erste hab ich mit einer Murmellinse ergänzt:
 



Sie wird links und rechts mit einem kleinen Karabiner an der Kette befestigt und kann daher auch mal gegen einen anderen Anhänger ausgetauscht werden.

Diese gehäkelte Kette hat noch so einige Unregelmäßigkeiten, aber nicht nächste nicht mehr:
 



Die hab ich schon mit 11er Rocailles gehäkelt und sie hat einen Umfang von 8 Perlen.

Von den Farben her ist sie eigentlich ganz up-to-date, in apricot - nude - glänzend:



Ja, und glänzend ist auch noch ein anderes Schmuckstück:
 



Am Brenner hab ich einen großen Cabochon gebrutzelt und dabei mit Silberglas experimentiert. Das Ganze wurde dann auf eine selbst ausgesägte Metallscheibe (ich hab nur 1 Sägeblatt geschrottet *stolzbin*), die ich unregelmäßig mit einer Punze gepunktelt habe, gepappt.
 



Für solche Sachen hab ich jetzt mehr Zeit, weil gestern mein letzter Arbeitstag war und ich in Zukunft nur noch für das Imperium "Bineles Sach`" arbeite ;-).

Ich hoffe, dass ich deshalb hier auch öfter mal was zu zeigen habe. Und dann hoffe ich noch, dass ich endlich Zeit habe, die Gebrauchsanweisung für meine Kamera durchzulesen, denn mit den Fotos bin ich immer noch nicht so wirklich zufrieden. Und wenn die Zeit dann noch langt, dann zieh ich mir auch noch das megadicke Buch über Gimp 2.8 rein. Dann haut das vielleicht endlich hin.

So, genießt die sommerlichen Temperaturen, solange es geht.


Bussal




Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Selbstständigkeit liebe Bine :)!!
    Der runde Anhänger ist der Kracher!! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bine, wow, Ketten häkeln tust Du jetzt auch noch. Der runde Glanzanhänger ist wunder- wunderschön, der gefällt mir am allerbesten.
    Viel Erfolg!
    Viele liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch du Fleißbiene, auch von mir.♡♡♡
    Deine Fotos sind doch gut geworden. Die Details sind wundrbar zu sehen. Der Anhänger ist wirklich Meegatoll. Harmonisch fügt sich alles zusammen,gefällt mir richtig richtig gut.
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^