Donnerstag, 30. Mai 2013

Die Geburtstage...

...häufen sich bei uns in letzter Zeit. Immerhin sind meine Mutter, meine Tochter und ich alle im Sternzeichen des Zwillings geboren. So, und letztens war also Mamas Geburtstag. Was macht die brave Tochter da? Na klar! Eine Geburtstagskarte:
 



Sie mags eher schlicht und deshalb vorne drauf die "Pleasant Poppies" und einen hinterlegten Schmetterling und innen nochmal die Mohnblumen und ein kleiner Geburtstagsgruß.

Dann war ja bei mir Weihnachten angesagt und SU hat sehr schnell meine bestellten Stempel geliefert. Daraus sind dann diese zwei Exemplare entstanden:
 





Wie Ihr seht, hab ich auch ein paar Prägeformen ausprobiert. Und natürlich muss bei Weihnachten Gold im Spiel sein. Die Weihnachtsgrüße sind alle beide mit Versamark gestempelt und dann mit Gold embosst.

Und weil ich grad dabei war, hab ich noch eine "For You"-Karte im Vintagestyle gewerkelt:
 





Aus gegebenem Anlaß brauchte ich auch noch eine Dankeskarte. Diese wieder ganz im reduzierten Stil:
 



Ja und dann, last but not least, habe ich ein Einsteckbüchlein ausprobiert:
 



Auf jeder Seite kann man einen Tag, einen kleinen Brief, ein Andenken oder was auch immer einstecken (daher auch der Name...). Ich hab daraus ein Gartenandenkenbüchlein gemacht und auf jeden Tag ein kleines Blumenfoto gepappt und natürlich die Rückseite der Tags auch bestempelt:
 



So, jetzt hab ich Euch mit Papier zugeschüttet. 
Ich wünsch Euch noch einen schönen Abend.

Macht es Euch schön!




Dienstag, 28. Mai 2013

Herbst

Obwohl heute tatsächlich die Sonne schien, habe ich schon an den späten Herbst gedacht. 

Weil...

... ich da ja meinen ersten Markt mit meinen Glasperlen im Angebot habe. Und damit dann was für die potentielle Kundin (oder den Kunden, es sollen ja schließlich auch Männer was für ihre Frauen zu Weihnachten kaufen) auf dem Tisch des Hauses liegt, hab ich gefädelt:
 



Ein Paar Ohrhänger in elfenbein und topas,
 



einen Bicone-Anhänger in dunkel topas mit verzogenen grünen Dots mit einem silberfarbenen Eichenblatt und sonstigem Gebamsel
 



eine Brombeerblümchenperle mit Flügel-Anhänger
 



eine (endlich mal gelungene) Blümchenperle 
 



und ein Paar weiße Ohrhänger mit roten Blümchen.

Ich liebe diese Fassungen und der Herr Gemahl macht mir immer im entsprechenden Durchmesser einen Lollydorn, damit die Chunks genau reinpassen.

So, nun genießt noch den restlichen Sonnenschein.

Macht es Euch schön!






Samstag, 25. Mai 2013

Warmes


Als hätt ichs geahnt, dass das Wetter so ist wie es ist (ohne Worte, oder?), hab ich in der letzten Zeit was Wärmendes gestrickt:



Ein Dreieckstuch in verlaufenden Blau-, Lila- und Grüntönen:




Anleitung gibts kostenlos bei Drops.

Weil ich aber die Hoffnung nicht aufgebe, daß es doch noch schöner wird, gibt es auch noch ein gehäkeltes Bolerojäckchen in zartem Lila



mit einem selbst gedrehten Glasperlenknopf:



(jaja, ich liebe es, mehrere Kreativitäten miteinander zu verbinden).

So, und dann ist heute ein ganz besonderer Tag: mein Tochterkind wird heute 24! Ja, so lang ists schon her. Damals war übrigens ein wunderschöner Frühlingstag und sie kam mit dem Sonnenaufgang zur Welt. 

Natürlich hat Mama eine Karte gewerkelt mit einem Gutschein drin:



Und weil mein Kindi in meine Fußstapfen tritt und auch Reiten lernt, gabs noch einen geperlten Hufnagel zum Umhängen:



Die Idee hab ich von Doris gemopst.

So, nun wünsch ich Euch noch ein schönes Restwochenende.

Macht es Euch schön!




Mittwoch, 22. Mai 2013

Cupcakes


Also, da waren wir letztens im blau-gelben Möbelhaus und bei den Kleinteilen gibt es immer so einiges, das schreit: "Nimm mich mit! Nimm mich mit!".

Und weil ich die lieben kleinen Sachen nicht so leiden lassen kann, befand sich kurz darauf (unter anderem) auch diese Tortenplatte mit Glashaube im Einkaufswagen:




Jaaa, und zu Hause kam sie mir dann doch recht leer vor. Dem mußte Abhilfe geschaffen werden und siehe da:



Nach ein bißchen Rühren, Backen und Verzieren waren einige feine Cupcakes entstanden.



Geschmeckt haben sie auch super!



(jaja, auch ich kann kalorienreiche Posts schreiben Christl ;-)).
Und einmal inspiriert hat sich dieses Thema auch am Brenner durchgesetzt:

Da werden wohl noch einige mehr folgen. Ich finde sie ganz niedlich als Charms fürs Armband.
Demnächst gibts dann endlich wieder mal was Bestrickendes.
Macht es Euch schön!
♥ 



Sonntag, 19. Mai 2013

Weihnachten


Naaa, mich hats jetzt nicht total erwischt. Auch am Wetter liegts nicht (obwohl es schon wärmer sein könnte...).

Nein, wie Weihnachten war für mich die Nachricht einer vhs bei uns im Landkreis, dass ich im Herbstsemester für einen Kinder- und einen Erwachsenenkurs im Kartengestalten gebucht bin (freufreufreu)!

Uuuuund, hm, die wollen jetzt für den vhs-Katalog auch ein Foto einer schönen Karte, am liebsten (Achtung, jetzt kommts!) einer Weihnachtskarte. So! Jetzt steh ich da! Da ich noch keine Weihnachtsstempel, -papiere und -bändchen habe, hat frau sich schnell an den Computer gesetzt und Weihnachtssachen geordert. Wenn dann alles da ist, dann muss ich die Weihnachts-CDs einlegen und weihnachtlich kreativ werden.

Aber auf alle Fälle gfrei i mi wia a Schnitzl!!!

Damit es aber nicht zu weihnachtlich wird, hab ich noch schnell eine Freundschaftskarte gezaubert mit einer (für mich) neuen Stempeltechnik:




Und das Schöne, wie immer bei SU, passend zur Stempelfarbe das Bändchen, das ich hier mit einem kleinen Sternbrad festgemacht habe:



So, das wollt ich Euch bloß mal erzählen.

Macht es Euch schön!




Mittwoch, 15. Mai 2013

Erweiterung des Angebots

So, gestern hab ich wieder ein bisserl mit Papier gearbeitet. 

Es gibt ja sehr viel mehr englischsprachige Zeitschriften über scrappen und Karten gestalten, als deutsche. Da hatte ich mir eine ältere Ausgabe von "Craft Stamper"
 
 
 
 
 bestellt und darin eine Vorlage für einen Tag mit Umschlag gefunden:
 
 
 
 
Ich LIEBE diese Vintage-Sachen und da wird dann geinkt und distresst, was das Zeug hält:






Aber ich kann auch modernere Sachen:
 



Eine Geburtstagskarte mit gestanztem Fenster und Schleiferl (ein Schmetterling mußte auch noch mit drauf [hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich Schmetterlinge auch LIEBE], deswegen ja das Set "Papillon Potpourri").

 
 
 
So, und heute war ich wieder am Brenner gesessen. Ich muss ja schließlich endlich mal die Startperle für meinen Round Robin brutzeln. Und weil ich so viele Ideen habe, mache ich erst mehrere Ausfertigungen und entscheide mich dann für eine.

So, genießt noch die Sonne und macht es Euch schön.





Sonntag, 12. Mai 2013

Perlenstammtisch

Gestern war unser zweiter Perlenstammtisch hier in München.

Wieder kamen diverse Perler/innen von nah und fern. Uwe Sulger, unser Gastgeber, war wieder gut beschäftigt.
 



Es waren zwar nicht ganz so viele da wie im Januar, aber das machte nichts, wir haben alle schön geratscht, man hat Perlerinnen, die man sonst nur aus den Foren kannte, persönlich kennengelernt und natürlich wurde auch an den Brennern einiges gezeigt:




Das ist Biggi, meine Lehrerin. Und hier
 




zeigt uns Frank, wie man einen Latticino dreht.
 



Erstmal sieht das Ganze noch ziemlich komisch aus
 



es wird gezogen und gedreht
 



wird immer länger
 



und das kommt dann dabei raus.

Das Büffet war gut bestückt und mittags wurde auch der Grill angeschmissen.

Dann gings weiter:
 



Die Herstellung dieses Schmuckstücks (bisserl unscharf) wurde uns auch gezeigt:
 



Ist wieder mal eine Technik, die seeeeehr viel Geduld und Präzision benötigt.

Und hier seht Ihr noch wunderbare Perlen, Blütenringe etc. von Luise:







Es war wieder mal ganz toll, einen Tag mit Gleichgesinnten zu verbringen, zu ratschen, sich auszutauschen, fachzusimpeln, was Neues zu lernen und und und...

Vielen Dank nochmal an alle Organisatoren!

Macht es Euch schön!