Donnerstag, 4. April 2013

Frühling zum Selbermachen

So, jetzt hatte ich es satt!

Hab mich gestern an den Brenner gesetzt und ein bißchen Frühling selbst gebrutzelt. 

Sonst hab ich´s ja nicht so mit irgendwelchen Viechern auf meinen Perlen, aber dieser kleine Kerl auf dem Herz wollte einfach ins Leben gerufen werden:




Vor lauter Rumpfriemeln an dem Käferchen habe ich das Herz vernachlässigt und es bekam Sprünge. Das hat mich ganz schön Zeit und Mühe gekostet, es wieder einigermaßen in Form zu bringen. Also, immer das berücksichtigen, was alle erfahrenen Perler(innen) sagen: Immer wieder die ganze Perle durchwärmen!!!

Übrigens, wenn man genau hinschaut, kann man sehen, dass das Schwarz für die Augen (Moretti) eben tatsächlich ein ganz dichtes Amethyst ist.

Damit es noch ein bißchen frühlingshafter wird, hab ich noch einen Schmetterling gezaubert:




Diese ovale Form bekomm ich deswegen so gut hin, weil ich einen angeheirateten Handwerker daheim habe, der mir solche Werkzeuge mit der Hand herstellt. 

Er hat mir einen Dorn gedreht, der vorne eine Fassung hat, in die man die verschiedensten Formen einspannen kann:




Hier die ovale, mit der ich den Untergrund für den Schmetterling gemacht habe. Natürlich habe ich auch noch andere Einsätze, die ich je nach Wunsch einspannen kann.

Und weil die Frittenmörser, die es zu kaufen gibt, doch ein bißchen viel kosten, hat er mir auch noch einen Mörser gedreht. Schön aus schwerem Stahl, damit aus dem Glas auch richtig schöne Brösel werden. Ich finde ja z.B. das Blau der We...a-Flaschen sooo schön. 




Und was macht frau da? Richtig! Flasche in Plastiktüte, mit dem Hammer draufhauen (die Dinger sind ganz schön hartnäckig), und Scherben produzieren. Diese Scherben dann in den Mörser und ordentlich Krach machen. Rauskommen schöne blaue Fritten und blauer Glasstaub, mit dem Perlen wunderschön verziert werden können.

So, nachdem ich jetzt schon einige Frühlingskomponenten ins Leben gerufen habe, wird Mutter Natur wohl endlich den Rest schaffen!

Macht es Euch schön!

Bine


Kommentare:

  1. Moin Bine,
    da muss Mutter Natur sich aber ran halten in kurzer Zeit soooo schöne Dinge zu produzieren wie du!!Sehr toll die Perlen.
    Habe noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  2. Bine, bitte mache noch mehr solche Perlen, damit der Frühling auch wirklich kommt.(der Wetterbericht sagt bei uns Schneeregen voraus)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bine, Frühling zum selber machen ist ja im Moment auch das einzige, was einem über die Zeit hilft. Den Schmetterling finde ich toll. Das ist ja klasse, dass Dein Mann Dir Werkzeuge baut.
    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
  4. Perlen herzustellen ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Ich hätte nicht die Geduld dazu. Echt bewundernswert.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  5. Weiter, weiter, Bine!!!
    Vielleicht hilft es ja und der Frühling lässt sich doch noch hervorlocken. Ich bin gerade sehr entnervt wegen der niedrigen Temperaturen! Ich wills jetzt endlich warm.... und SONNE!!!!

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^