Sonntag, 3. Juli 2011

Taschenbaumler ....

...oder Schlüsselanhänger?



Wie ich dieses Stück verwende, weiß ich noch nicht. Aber auf alle Fälle wird es gezeigt. Ich bin nämlich ziemlich stolz darauf. Es ist eine Mischung aus den Fertigkeiten, die ich zwischenzeitlich erworben habe. Die Glasperlen sind in Lila- und Weiß-Tönen selbst gedreht, 




der Anhänger selbst gelötet




und die Stoffblüte mit einer Schablone selbst genäht. Dazu wurden noch ein paar Amethyst-Splitter, ein bißchen Silber, ein paar Wachsperlen und einige klitzekleine Perlchen aufgefädelt.

Eigentlich würde der Vollständigkeit halber noch eine Häkelblüte fehlen, aber ich finde, es reicht so schon.

Besonders gefallen mir die Glasperlen. Es sind die ersten,  die ich der Öffentlichkeit zeige. Und sie sind ziemlich perfekt, keine größeren Fehler sind drin.




Ob ich einen solchen Taschenbaumler allerdings mal in meinen Verkaufsblog stelle, weiß ich noch nicht. Eigentlich ist er nämlich fast unbezahlbar, da die Zeit, die ich darin investiert habe, schon in die Stunden gehen (da sind die Materialkosten noch gar nicht berücksichtigt).

Aber das ist ja eigentlich bei allen handgefertigten Sachen so, oder?

Kommentare:

  1. Die Blume gefaehlt mir gut.


    glg Conny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bine,
    wunderwunderwunderschööön ist dein Anhänger! Das glaube ich, daß du darin viel Zeit investiert hast. Es ist ja auch alles selbstgemacht! Die Perlen und die Zusammenstellung ist dir gut gelungen. Besonders gut gefällt mir auch der gelötete Anhänger mit dem hübschen Blumenmotiv. Solltest du so einen nochmal in deinen Shop haben, gib mir bescheid!;-)
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Na selbstverständlich wird das Wetter selbst gebastelt, was denn sonst ?!
    Aber wenn ich mich bei Dir so umsehe, dann sehe ich auch ganz herrlichste Kreahochität !
    Löten, Schablonieren und dann noch Glasperlen selbstzwirbeln ? Was machst und kannst Du denn noch alles ? Also wenn das Resultat SO aussieht, dan haben sich die ganzen Stunden Arbeit doch gelohnt. Und vielleicht wirst Du sogar schneller, je mehr Übung Du hast. Für mich wäre so eine filigrane Arbeit nichts, dazu bin ich zu ungeduldig :-)

    Ich würd mich froien, wenn Du uns mehr davon zeigst. Hab einen wundervollen Abend !
    Eve

    AntwortenLöschen
  4. Hey!! Wusste gar nicht, dass Du auch Perlen machst!!! Das sind ja Schmuckstücke geworden! Ja... leider kriegt man das nicht bezahlt, was Handarbeit wert ist...
    Wundervoll, Du Liebe!
    Herzliche Grüße!
    Schönen Abend!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  5. Hi!
    Ich bin begeistert von Deinen schönen Perlen. Den Anhänger behälst Du natürlich für Dich.
    Viele liebe Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^