Montag, 27. Juni 2011

Ausgebremst und angezogen

So, ich hoffe, einigen von Euch bin ich schon abgegangen.

Leider hat mich mal wieder eine Krankheit aus meiner Vergangenheit erwischt und für einige Zeit lahmgelegt. Außerdem gab die Festplatte meines Laptops den Geist auf und ich "darf" wieder den alten treuen Computer benutzen (der ist zwar langsam, aber er läuft wenigstens).

Trotz allem ist es mir gelungen, die bestellten Trachtenkniestrümpfe fertigzustellen:



Die feschen Wadln gehören meinem Mann, der sich freundlicherweise als Fuß-Model zur Verfügung gestellt hat.



Wie verlangt, sind sie möglichst lang (Trachtenkniestrümpfe können nicht lang genug sein, sagte der Auftraggeber) und mit Zöpfen und verdrehten Maschen verziert.

So langsam komme ich wieder in den Alltag hinein und hoffe, dass ich bald wieder fit bin.

PS.: Danke, liebe Katja, für die Werbung!!!


Kommentare:

  1. Sehr schick! Gute Besserung! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Dich sogar sehr vermißt, habe mir aber dann gedacht, daß Du so viel zu tun hast, daß Du deshalb nicht zum posten kommst! Hoffe es war nix schlimmes und es geht Dir wieder gut!

    GGlG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bine,
    ich freu mich, wieder von Dir zu lesen, hab Dich vermisst und gedacht Du hast Stress oder so. Wünsch Dir auf jeden Fall, dass es Dir ganz schnell wieder richtig gut geht.
    Liebe Grüße
    Heidi
    PS: Die Strümpfe sind klasse, was für eine Fleißarbeit, ich hätte keine Geduld dafür.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine,

    ja..ich hatte mich schon gewundert.
    Dann wünsche ich Dir erstmal weiterhin gute Besserung.

    DIe Strümpfe sind der Wahnsinn, da hätte ich überhaupt keine Ruhe und Ausdauer für.
    Übrigens...eecht se*y Waden ;.).

    Herzliche Grüsslis
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bine, schön das Du wieder da bist. Die Strümpfe hast Du toll hingekriegt, Gott sei Dank sieht das mein Göga nicht sonst müßte ich auch... :o)))
    Liebe Grüße und gute Besserung Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bine!
    Die Strümpfe sind ja Hammer (die Wadln auch hihihihi)!! So schön gestrickt! Gleichmäßig wie eine Maschine!!
    Toll! Werd bald wieder ganz fit Du Liebe!
    Viele liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^