Dienstag, 4. Januar 2011

Wenn ich einmal reich wär...

...didideldideldideldideldideldum!
Ja, wenn ich tatsächlich ein bißchen mehr Geld hätte, würde ich den Handarbeitsladen, der bei mir um die Ecke ist, ablösen. Die jetzige Betreiberin wird in ca. 2 Monaten aufhören und sucht eine Nachfolgerin.
Buhu!!
Dabei konnte ich bis jetzt bei ihr doch immerhin schon ein paar Armstulpen verkaufen. Und Zeit für einen Ratsch unter Stricksüchtigen hatte sie auch meistens.
Aber leider ist die notwendige Kohle dafür nicht vorhanden.
Außerdem müßte ich den Laden dann mit einer Teilhaberin betreiben, weil ich gar nicht die Zeit habe, jeden Tag 9 Stunden im Laden zu stehen.
Aber Träume, was man damit alles machen könnte, hätt ich schon.
Schade!

Kommentare:

  1. Hey, dann wohnen wir ja gar nich weit auseinander, richtig? Deine Stricksachen sind sehr, sehr schön. Hut ab!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. schade, zu sowas hätte ich auch Lust. Wäre auch mein Traum, aber eben nur ein Traum. Den Mut habe ich derzeit auch nicht.

    Ich hatte dich auch wegen dem Frühlingsanfangswichteln angeschrieben - habt ihr vielleicht noch ein Plätzchen frei?

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bine,
    mein Traum ist ein eigener Kinderbuchladen in dem es auch selbstgenähte Geschenkartikel usw. gibt. Und diesen Traum will ich verwirklichen, wenn Sohni Abi gemacht hat, vorausssichtlich in 2 1/2 Jahren. ;)
    Meine mail-addy ist: heidi-emde-nowak@freenet.de
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^