Montag, 24. Januar 2011

Sophie...

...heißt nun meine neue Küchenfee.



Endlich habe ich den Tilda-Engel fertiggestellt. Eine ganz schöne Pfriemelei, aber ich glaube, ich habe sie einigermaßen hingebracht.


Ob sie mir jetzt aber bei der Hausarbeit helfen wird, weiß ich noch nicht so richtig.

Mit diesem feinen Putztüchlein wird sie bestimmt keinen Staub wischen.



Jaja, so ist das mit dem Personal, alles muß man selber machen.

Jetzt wird aber als nächstes Projekt mal wieder was gestrickt, und zwar was sommerliches.

Kommentare:

  1. Ne, Bine! Das glaub ich auch nicht, dass diese zauberhafte Küchenfee Dir beim Abwasch hilft - aber die Laune hebt sie Dir bestimmt - so reizend, wie sie aussieht:-)))
    Allerliebste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hej Bine,

    hihi. Nicht böse sein, aber Den Sophie hat meinen Faltenhals... hihi... ne, ganz ehrlich: grandios!!!

    Ich bewundere diese Friemelarbeiten gaaaaanz dolle!

    Vielen Dank noch für die Ziehung... nun habe ich wieder Sorge... was bastel ich bloß ;o)

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Och, die ist ja wirklich Wuuuunderschön!
    Und so süß!
    Ich finde, jede Frau die den Haushalt schmeißt, sollte eine kleine Fee haben. Alleine wenn man sie anschaut, muss man schon lächeln :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für Deinen lieben Kommentar! Hey, das Püppchen ist ja total süß!!!
    LG; Heike

    AntwortenLöschen
  5. Frl. Sophie sieht echt süß aus. Das kenn ich mit dieser Pfrimelarbeit, da hilft Schokolade :o)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Und wo ist da die Nase?

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bine!
    Dein Küchenengel ist toll geworden! Den möchte ich auch unbedingt machen ... wenn ich die Zeit dafür finde.
    Kleiner Tipp, den Kopf und Hals stopfe ich immer ganz fest aus, dann gibt's auch keine Falten am Hals ;-) Aber gerade solche kleinen Makel machen uns doch so liebenswert, oder?

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^