Mittwoch, 8. September 2010

Trollkartoffeln

Ja, irgendwie ist unser Garten doch ein bißchen verstrahlt.

Nicht nur Trolltomaten, nein auch Trollkartoffeln wachsen bei uns.


Und noch dazu sind die Dinger nicht wirklich groß.


Und wir haben auch nicht mit Hormonen o.ä. nachgeholfen!


Ich bin ja mal gespannt, wie sie schmecken und was der Verzehr solcher Dinger für Auswirkungen auf uns hat.

1 Kommentar:

  1. Ich glaub, dass es kleine Wichtel gibt, die unter der Erde leben und die binden dann die Kartoffeln und Tomaten so ab, dass solch interessante Formen rauskommen. Wie bei Zierbäumen die man zuschneidet *lach*

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^