Sonntag, 21. Februar 2010

Creme

Und wieder etwas Neues ausprobiert.

Ich habe heute (nach einem ausgiebigen Spaziergang bei diesem wunderbaren Wetter) eine Creme selbst gemacht. Dazu gibt es bei http://www.meinekosmetik.de/ Einsteigersets, Rezepte etc.pp.



Die Sache ist tatsächlich ganz einfach und ist in 20 Minuten erledigt. Eine genaue Anweisung ist mit dabei.




Die Töpfchen stehen jetzt im Kühlschrank und warten auf den Einsatz.




Wenn ich nicht morgen überall im Gesicht Pickel habe oder mir die Haut abgeht, war das ein gelungenes Experiment und ich werde sicherlich noch andere Varianten ausprobieren.





1 Kommentar:

  1. Eine schöne Sache - da weiß man wenigstens, was drin ist!
    Ich hab ein schönes Rezept für eine sehr reichhaltige Gärtnerinnen-Handcreme mit Rose (auf Bienenwachsbasis), wenn du das haben magst, sag kurz Bescheid :)
    lG und eine schöne Woche! maren

    AntwortenLöschen

^^Ich freue mich über Deinen Kommentar^^